Ev. Kirchengemeinde Niederbörde

Zum 01.01.2018 startete die neue Ev. Kirchengemeinde Niederbörde. Sie wurde aus den 4 ehemals eigenständigen Ev. Kirchengemeinden

.- Borgeln,

.- Dinker,

.- Schwefe   und

.- Welver     gebildet.

 

Die Vereinigung schaffte die Voraussetzung für die Besetzung der 3. Pfarrstelle für die Ev. Kirchengemeinde Niederbörde und somit - nach der Vakanz - die pfarramtliche Versorgung für den Bereich Borgeln und Schwefe.

 

Durch die 3. Pfarrstelle entsteht Freiraum für die Entwicklung und Festigung der neuen organisatorischen Strukturen in der Kirchengemeinde Niederbörde sowie für die Weiterentwicklung des gemeindlichen Lebens.

 

 

Die Struktur und der Aufbau der Gemeinde sind im Folgenden dargestellt:

.- Satzung

.- Organisation

.- Ausschüsse.