Das Jahr 2015 brachte besonders festzuhaltende Ereignisse, die hier aufgelistet sind:

Februar: Orgelwoche in Schwefe

Soester Orgelwoche 2015 mit Schwefer Orgel der St. Severin Kirche als Partner

Jedes Jahr im Februar organisiert der Kantor der Soester Petri-Pauli Gemeinde, Johann-Albrecht Michael, eine Orgelwoche, und zwar möglichst in Zusammenarbeit mit einer weiteren Gemeinde. In diesem Jahr stellte die Festwoche vom 10. bis 22. Feb. in Marktmusik, Festgottesdiensten, Orgelcafé und Konzerten neben der Späth-Orgel in St. Petri auch die Tzschöckel-Orgel in St. Severin Schwefe vor.

Bereits bei der ersten Veranstaltung der Festwoche am Di., 10. Feb. um 19:00 Uhr in der St. Severin Kirche kam das Schwefer Instrument zur Geltung - bei einem Orgelsolokonzert, verbunden mit einer kenntnisreichen Orgelführung durch den Orgelbaumeister.

Orgelbauer Friedrich Tzschöckel beschrieb den vielen Gästen seine Orgel, die er 1987 in das Gehäuse aus dem Jahre 1716 als gänzlich neue zeitgemäße Orgel eingebaut hatte, und im Dialog mit Johann-Albrecht Michael zeigte er ihre Besonderheiten auf. Die Besucher konnten so an den Klangbeispielen die große Bandbreite der 1700 Pfeifen erleben, die bei der Erklärung angespielt wurden.

In dem folgenden Solokonzert trug Johann-Albrecht Michael Werke von Albert Becker, Johann Pachelbel, Günter Raphael und auch von Johann Sebastian Bach vor.

Der zweite Termin war ein musikalischer Festgottesdienst am So., 22. Feb. um 10:00 Uhr in der Kirche, gehalten von unserer Pastorin Frau Dr. Petra Savvidis. Die musikalische Leitung hatte Frau Gabriele Gläsmann. Neben ihr an Orgel und Klavier waren der Bariton Martin Zeuch und die Sängerinnen und Instrumentalisten des Ensembles KontraPunkt. beteiligt.

Der kräftige Applaus am Ende des Konzertes und zum Schluss des Gottesdienstes zeigten die Begeisterung der Besucher für diese schönen musikalischen jeweils 1 1/2 Stunden.

Hier der Bericht aus der UK vom 01.03.2015

 

.......................................................................................

 

April / Mai: Konfirmationen in Schwefe und Borgeln

Konfirmationen 2015 in Schwefe und Borgeln:

In Schwefe wurden am So., 19. April 11 Jugendliche konfirmiert (5 Mädchen und 6 Jungen), in Borgeln waren es am So., 03. Mai 8 Jugendliche (nur Jungen).

 

Hier ein Link zu den passenden Zeitungsartikeln.

.....................................................................................

 

September: Gemeindefest in Borgeln

Die Kirchengemeinde Borgeln feierte am ersten Sonntag im September 2015 das im Wechsel mit der Kirchengemeinde Schwefe alle 2 Jahre stattfindende Gemeindefest unter dem Motto "Ein Haus aus lebendigen Steinen".

Das Fest begann mit einem Festgottesdienst, gehalten von unserer Pastorin Frau Dr. Savvidis mit musikalischer Begleitung des Posaunenchors und unter Mitgestaltung des Kindergartens Burgelon: Gott baut ein Haus, das lebt, aus lauter bunten Steinen, aus großen und aus kleinen, eins, das lebendig ist.

Im Anschluss wurden bei sehr herbstlichem Wetter und kühlen Temperaturen auf dem Pfarrhof Tänze der Kindertanzgruppe dargeboten; der kleine Fair-Trade-Stand hatte geöffnet; die Kinder tobten sich auf der Wiese bei Hüpfburg und Riesenrutsche aus und die großen Gemeindeglieder stärkten sich bei Gegrilltem oder Kaffee und Kuchen im Gemeindehaus. 

Hier das Motto des Festes und der Artikel aus dem Soester Anzeiger!

 

.....................................................................................

 

Oktober: Kinderbibelwoche in Borgeln

Für alle Kinder der Kirchspiele Borgeln und Schwefe fand in der Zeit von Mi., 14. - So., 18. Oktober die Kinderbibelwoche 2015 in Borgeln statt, die unter dem Leitwort stand:

Einfach tierisch: Geschichten von, mit und um Tiere in der Bibel.

Ablauf:

Mi. - Fr.: 10:00 - 11:30 Uhr für Kinder von 4 - 7 Jahren

Mi. - Fr.: 14:00 - 16:30 Uhr für Kinder von 8 - 12 Jahren

Sa.: 10:00 - 12:30 Uhr großes Kinderfest für alle Kinder

So.: 10:30 Uhr Familiengottesdienst für die ganze Gemeinde

Treffpunkt an allen Tagen war die Schützenhalle Borgeln, auch der Gottesdienst fand dort statt.

 

Hier der Artikel dazu aus dem Soester Anzeiger!

 

....................................................................................

 

Dezember: Advents- und Weihnachtskonzerte in Schwefe und Borgeln

Der Gemischte Chor Schwefe unter der Leitung von Franz-Josef Kistner lud am So., 13. Dez. 2015 zum Adventskonzert in die vollbesetzte die St. Severin-Kirche zu Schwefe ein. Zunächst startete der Chorgesang von der Orgelbühne aus, später wurde das Konzert im Altarraum fortgesetzt, als Sopranistin war Andrea Kistner und an Klavier und Orgel Klaus Kaiser beteiligt. 

Hier der entsprechende Zeitungsartikel.

 

Am Sa., 19. Dez. 2015 fand das Weihnachtskonzert des Posaunenchors Borgeln unter der Leitung von Otfried Stricker in der vollbesetzten Dorfkirche zu Borgeln statt. Nebem dem Chor waren viele Gruppen wie der Kindergarten Burgelon, der Schulchor und einige Instrumentalisten der Grundschule sowie Solisten mit Gesang oder Instrumenten dabei.  

Hier der entsprechende Zeitungsartikel.

 

.......................................................................................

 

Dezember: Briefmarke Borgeler Kirche

Die Borgeler Dorfkirche auf einer eigenen Briefmarke

Im Rahmen des DHL-Projektes "Regionale Förderung" und Unterstützung der Deutschen Post konnte jetzt durch Initiative des Fördervereins Borgeln eine Briefmarke mit dem Foto der Kirche Borgeln in Umlauf gebracht werden.

Der Förderverein übergab beim Weihnachtskonzert am 19. Dez. die Erstauflage von 1.000 Stk. an das Presbyterium. Der Erlös aus dem Verkauf der Marke soll dem Förderverein zu Gute kommen.

Hier der Zeitungsbericht vom 22. Dez. 2015

 

Bitte klicken Sie auf das gewünschte Ereignis und es werden Ihnen weitere Informationen angezeigt!