Presbyterium

 

Durch die Vereinigung der 4 ehemalig eigenständigen Kirchengemeinden Borgeln, Dinker, Schwefe und Welver zur neuen Ev. Kirchengemeinde Niederbörde zum 01.01.2018 endete die Selbständigkeit der Ev. Kirchengemeinde Schwefe zum 31.12.2017 und auch die Verantwortung des Presbyteriums Schwefe: Das letzte Schwefer Presbyterim bestand aus:

 

Christian Baimann, Schwefe

Vorsitzender, Kreissynode, Regionalrat, Dorfverein Schwefe

 

Wilfried Eickhoff, Enkesen

Kirchmeister, stellv. Vorsitzender, Finanzen, Kreissynode, Regionalrat, Grüner Hahn

 

Erich Krabbe, Schwefe

Friedhof, Förderverein, Vereine allgemein

 

Silja Kranepuhl, Einecke

Diakonie u. Abgeordnete Diak. Werk, Gemeindebrief

 

Doris Kuhnke-Peters, Schwefe

Ökumene, Jugend u. Delegierte der Jugendkirchen

 

Friedrich-Wilhelm Rüsse-Markhoff, Ehningsen

Ländereien, Pachten, Vereine allgemein